Jaquet Droz: Perpetual Calendar Éclipse

Jaquet Droz präsentiert mit dem neuen Modell Perpetual Calendar Éclipse ein Mondphasenschauspiel. Die Manufaktur bringt im hauseigenen Automatikkaliber 5853LR.4 mit Doppelfederhaus die Mondphase und einen ewigen Kalender unter. Das Rotgoldgehäuse misst 43 Millimeter im Durchmesser und umschließt entweder ein schwarzes oder elfenbeinfarbenes Zifferblatt aus Grand-Feu-Email. Eine Blende aus gleichfarbigem Onyx bei sechs Uhr gibt den Blick auf den Mond frei und verdeckt ihn vollständig bei Neumond.

Jaquet Droz: Perpetual Calendar Éclipse
Jaquet Droz: Perpetual Calendar Éclipse

Jaquet Droz: Jaquet Droz: Perpetual Calendar Éclipse
Jaquet Droz: Jaquet Droz: Perpetual Calendar Éclipse

Über die rechte Zifferblatthälfte erstreckt sich die retrograde Datumsanzeige, auf der linken Zifferblatthälfte liest der Träger den ebenfalls retrograd dargestellten Wochentag ab. Bei 12 Uhr befindet sich eine Anzeige für die Monate und Schaltjahre. Sämtliche Zeiger sind aus Rotgold gefertigt. Für 47.800 Euro kann die Bahn des Erdtrabanten am Handgelenk beobachtet werden. mf

Anzeige

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren