Jean Marcel: Neuer Palmarium-Chronograph

Chronograph mit vertikalen Hilfszifferblättern

Sophia Kümmerle
von Sophia Kümmerle
am 11. Juli 2015

Beim neuen Chronographen der Palmarium-Linie von Jean Marcel fallen besonders die Hilfszifferblätter auf – denn sie sind vertikal auf dem Zifferblatt angeordnet. Ein Merkmal, über das auch die Vertical-Limit-Reihe der Uhrenmarke verfügt. Neben den Stoppminuten bei der Zwölf und den gestoppten Stunden bei der Sechs gehört zu dieser Anzeige auch eine rote Telemeterskala in der Zifferblattmitte. Als Zeiger dient hierfür das Gegengewicht des zentralen Stoppsekundenzeigers. 

Jean Marcel: Chronograph, Palmarium-Linie
Jean Marcel: Chronograph, Palmarium-Linie

Jean Marcel: Mystery Effect
Jean Marcel: Mystery Effect

Besonders für das Modell ist auch der von Jean Marcel sogenannte Mystery-Effekt: Haucht man das Saphirglas über dem Zifferblatt an, wird das Markenlogo sichtbar. Für den Antrieb des 43-Millimeter-Chronographen mit Edelstahlgehäuse sorgt das Automatikkaliber Eta/Valjoux 7750. Die Uhr ist 300 Mal zu einem Preis von jeweils 2.200 Euro verfügbar. Zur Auswahl stehen beim Kauf ein Kalbslederband, ein Rochenlederband, ein Milanaise-Band oder ein Band aus Kautschuk. sk

Mühle-Glashütte: Teutonia-Kollektion in Nachtblau

Die Teutonia-Kollektion von Mühle-Glashütte bildet ein schlichtes Uhrenquartett, bestehend aus einer Dreizeigeruhr mit Datum, einem Modell mit kleiner Sekunde, einem Chronographen und einem Chronometer mit Großdatum. Nun erhält die Kollektion nachtblaue Zifferblätter, Zeiger und Indexe sind silberfarben. Bereits … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche