Produkt: Chronos Special Design 2017/2018 (digital)
Chronos Special Design 2017/2018 (digital)
Uhren wie Früher: Omega, Tag Heuer, Patek Philippe & Co. +++ SmartWatchDesign +++ Die Zukunft der Royal Oak +++ Avantgarde: Uhr & Architektur +++

Judith Borowski, Designchefin von Nomos Glashütte, über die Apple Watch

Nomos Glashütte: Judith Borowski
Nomos Glashütte: Judith Borowski

Die sächsische Uhrenmarke Nomos Glashütte steht für klares Design ohne Schnörkel. Und auch Apple machte sich mit dem Design seiner Produkte einen Namen und erlangte damit Weltruf. Stellt die Apple Watch nun eine Gefahr für Nomos Glashütte dar? Watchtime.net fragt Judith Borowski, Mitglied der Geschäftsführung von Nomos Glashütte und verantwortlich für Marke und Design, zur Smartwatch von Apple.

Watchtime.net: Frau Borowski, gefährdet die Apple Watch das Geschäft von Nomos Glashütte oder gar das der Uhrenindustrie?

Anzeige

Judith Borowski: Für die Schweiz und andere können wir natürlich nicht sprechen. Aber wir freuen uns, wenn die Apple Watch eines Tages so schön ist wie eine Tangente, so haltbar wie eine Zürich, so nachhaltig produziert und heiß geliebt wie eine Metro von Nomos Glashütte. Bis dahin telefonieren auch wir mit einem iPhone (und dieses zeigt auch bei uns die Zeit an) – und entwerfen unsere batteriefreien Uhren, made in Glashütte, Germany, auf Rechnern von Apple. Wir wünschen dem neuen Produkt viel Glück.

Watchtime.net: Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Produkt: Chronos Special Design 2017/2018 (digital)
Chronos Special Design 2017/2018 (digital)
Uhren wie Früher: Omega, Tag Heuer, Patek Philippe & Co. +++ SmartWatchDesign +++ Die Zukunft der Royal Oak +++ Avantgarde: Uhr & Architektur +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren