Lehmann Schramberg: Intemporal Keramik | Baselworld 2018

Neues Zifferblatt für die deutsche Keramikuhr

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 24. März 2018

Die Schwarzwälder Uhrenschmiede Lehmann Schramberg fügt ihrer Kollektion Intemporal Keramik erstmals ein Modell mit weißem Zifferblatt hinzu. Neu ist auch die rote Leuchtmasse auf Indexen und Zeigern, deren Farbe sich in den Nähten des kautschukbeschichteten Kalbslederbands wiederholt.

Lehmann Schramberg: Intemporal Keramik mit weißem Zifferblatt
Lehmann Schramberg: Intemporal Keramik mit weißem Zifferblatt

Im Innern des 42 Millimeter großen Keramikgehäuses arbeitet das Automatikwerk LS0003 auf Basis des Eta 2892. Es besitzt die für Lehmann typischen Mikrogravuren, einen durchbrochenen und geschwärzten Rotor sowie ein Chronometerzertifikat. Die neue Intemporal Keramik kostet wie ihre Schwestermodelle 7.250 Euro. ak

Hier geht’s zum Hands-on der Lehmann Intemporal Keramik mit sandfarbenem Zifferblatt und Armband.

[4481]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche