Leinfelder Uhren München: Luna 1

Der Mond in seiner schönsten Gestalt

Jene unheimliche Faszination, die von unserem Erdtrabanten ausgeht, hat die Uhrenmanufaktur Leinfelder Uhren München zu ihrem neuesten Modell Luna 1 inspiriert. Es ist sowohl in Weiß- als auch in Roségold erhältlich. Umgeben von diesen 42 Millimeter großen Goldgehäusen, zeigt die auf 25 Exemplare limitierte Luna 1 auf handgefertigten Zifferblättern den Himmelskörper in realistischer Gestalt und macht damit jede Dreizeigeruhr zu einem Unikat. Vor nachtblauem Firmament erscheint der Mond in einer 3-D-Anmutung im Zentrum des Zifferblattes.

Leinfelder Uhren München verwendet bei der Luna 1 Zeiger in Blattform.
Leinfelder Uhren München: Luna 1 in Weißgold

Hinter der Fassade der Luna 1 ist das hochpräzise Manufaktur-Handaufzugskaliber L-H01 der Uhren-Werke-Dresden mit einer Fertigungstiefe von über 95 Prozent aktiv. Es zeigt Stunden und Minuten und die kleine Sekunde bei sechs Uhr an.

Anzeige

Je nach Gehäuseversion ist das Werk vergoldet oder rhodiniert. Die Uhren können an handgenähten Alligator-Lederbändern in verschiedenen Farben getragen werden und kosten 18.900 Euro in der Roségold- beziehungsweise 19.900 Euro in der Weißgoldversion. MaRi

Produkt: Download Marktübersicht: Mechanische Uhren unter 39 Millimeter
Download Marktübersicht: Mechanische Uhren unter 39 Millimeter
Das Angebot des Uhrenmarkts im Überblick: 90 mechanische Uhren unter 39 Millimeter zeigt die Marktübersicht aus UHREN-MAGAZIN 1.2018 mit Bild, Daten und Preis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren