Longines: The Longines Heritage 1935 – Baselworld 2014

The Longines Heritage 1935
The Longines Heritage 1935

Die Swatch Group-Marke Longines bringt einen Klassiker wieder neu aufs Tapet: The Longines Heritage 1935 ist eine Fliegeruhr, die – wie ihr Name schon sagt – bereits 1935 große Verkaufserfolge feierte. Nun lanciert Longines zur diesjährigen Uhrenmesse eine Neuauflage, die ihrem Vorgänger optisch zum Verwechseln ähnlich sieht. Das kissenförmige Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 42 Millimetern und trägt eine kannelierte Lünette. Wie für die klassischen Fliegeruhren typisch ist das Zifferblatt der Heritage 1935 schwarz mit weißen Ziffern. Die Birnenzeiger sind mit SuperLuminova belegt und auch die Ziffern leuchten im Dunkeln. Funktionell bleibt die Pilotenuhr schlicht: zentrale Stunden- und Minutenanzeige, kleine Sekunde und das Datum bei sechs Uhr. Den Antrieb gibt das Automatikwerk L.614, das auf einem Eta 2895 basiert. Für 1.440 Euro kann man mit einem der nummerierten Modelle in die Lüfte abheben. mg

Ein Wristshot des Modells findet sich in der Liste Baselworld 2014: Meine 12 Favoriten am Arm.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren