Produkt: Download: Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master im Chronos-Test
Download: Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master im Chronos-Test
Die Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master ist der Inbegriff einer maritimen Uhr. Wie sie sich bewährt, klärt der Test.

Macht Rolex mit der Oyster Perpetual Yacht-Master eine gute Figur?

Nobel, elegant, sportlich. Die Oyster Perpetual Yacht-Master ist der Inbegriff einer maritimen Uhr und spielt auf die Verbindung zwischen Rolex und der Welt des Segelsports an. Dabei macht sie an Bord einer Hochsee-Jacht eine genauso gute Figur wie an der Bar im Jacht-Club. Mit mattschwarzer Keramiklünette und neuem „Oysterflex“-Band zeigt sie sich im modernen Bicolor-Look.

Rolex: Oyster Perpetual Yacht-Master
Rolex: Oyster Perpetual Yacht-Master

Die Cerachrom-Lünette ist in beiden Richtungen drehbar, weshalb die Yacht-Master nicht als professionelle Taucheruhr gelten kann, was durchaus beabsichtigt ist. Den Einsatz unter Wasser überlässt Rolex lieber den professionellen Submariner-Modellen. Mit einer glänzenden Relief-Graduierung auf mattschwarzem Grund sind der Drehring und damit die Yacht-Master aber genauso unverwechselbar. Zum Outfit passt das neue Oysterflex-Band, eine patentierte Kombination aus Metall und Kunststoff. Mehr über dessen Trageeigenschaften und wie sich die Yacht-Master als „Chronometer der Superlative“ im Praxistest bewährt, kann man im UHREN-MAGAZIN 2.2016 erfahren, welches am 19.02.2016 erscheinen wird. MaRi

Anzeige

Hier können Sie schon heute lesen, wie die Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master abschneidet: Im Download für 2,90 Euro!

Produkt: Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Die Omega Seamaster Planet Ocean 600M ist eine professionelle Taucheruhr, deren Design Lust auf exotische Destinationen macht. Welche inneren Werte sie hat und ob sie auch im Alltag fern schöner Tauchziele punktet, klärt der Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren