Maurice Lacroix: Aikon Automatic Chronograph | Baselworld 2018

Chronograph in fünf Versionen

Martina Richter
von Martina Richter
am 2. April 2018

Basierend auf dem Design der Quarzmodelle bietet Maurice Lacroix erstmals ein vollständiges Sortiment an Aikon-Uhren mit Automatikwerken an. Dazu gehört der Aikon Automatic Chronograph mit Wochentag- und Datumsanzeige.

Maurice Lacroix: Aikon Automatic Chronograph
Maurice Lacroix: Aikon Automatic Chronograph

Die Aikon-Kollektion folgt der Calypso aus den 1990er-Jahren und weist die wichtigsten Merkmale der Uhren aus dieser Zeit auf. Dazu gehören ein bis 20 Bar druckfestes Edelstahlgehäuse mit signifikanter Lünette, inklusive ihrer sechs Reiter, und die integrierten Bandanstöße, die Lederbänder mit dem erhabenen M-Logo oder ein Stahlband aufnehmen. Die kantige Gestaltung der 44 Millimeter großen Gehäusekreationen mit satinierten Flächen und polierten Phasen setzt sich über die verschraubbaren Bedienelemente Krone und Drücker fort.

Die Zifferblätter in Blau, Silber oder Schwarz sind mit quadratisch geprägten Motiven versehen, die azurblaue oder schwarze Zähler gut in Szene setzen. Index-Appliken vervollkommnen das Bild und sind ebenso facettiert wie die Zeiger und die Konturen von Wochentag- und Datumsfenster. Für die Funktionalität der Uhr sorgt das automatische Kaliber ML112 auf Basis des Eta-Valjoux 7750.

Maurice Lacroix: Aikon Automatic Chronograph mit silberfarbenem Zifferblatt und Lederband
Maurice Lacroix: Aikon Automatic Chronograph mit blauem Zifferblatt und Stahlband
Maurice Lacroix: Aikon Automatic Chronograph mit schwarzem Zifferblatt und Lederband

Den Aikon Automatic Chronograph gibt es in fünf Versionen – für 2.690 Euro mit Lederband und für 2.790 Euro mit Edelstahlband. MaRi

[4744]

Audemars Piguet: 5 neue Royal Oak Chronographen – SIHH 2017 [Update: Wristshots]

Seit 1997 kann die Uhren-Ikone Royal Oak von Audemars Piguet auch die Zeit stoppen. Seinen 20. Geburtstag nimmt die Luxusmanufaktur zum Anlass, fünf neue Varianten des Royal Oak Chronographen zu zeigen – jede von ihnen trägt das bekannte Waffelmuster („Grande Tapisserie“) und zeigt sich mit farblich abgesetzten Totalisatoren. Update: … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33240 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']