Maurice Lacroix: Pontos S Chronograph

Chronograph mit Wochentags- und Datumsanzeige

Maurice Lacroix erweitert seine Pontos-Kollektion um einen Chronographen mit Wochentags- und Datumsanzeige. Der Pontos S Chronograph weist die beiden Informationen in zwei Fenstern bei drei Uhr aus. Gegenüber sitzt eine kleine Sekunde. Die gestoppten Minuten und Stunden stellen große Hilfszifferblätter bei der Zwölf und Sechs dar. Die Rahmen der beiden Totalisatoren heben sich in Weiß vom dunkelblauen Zifferblatt der ersten Modellvariante ab. Bei der Pontos S Chronograph mit weißem Zifferblatt sind die beiden Totalisatoren schwarz.

Maurice Lacroix: Pontos S Chronograph in beiden Farbvarianten mit Nylonband
Maurice Lacroix: Pontos S Chronograph in beiden Farbvarianten mit Nylonband

Die silberfarbenen Indexe sind auf das Zifferblatt appliziert. Zwischen ihnen und der feinskalierten Minutenskala am Rand befinden sich mit Leuchtmasse gefüllte Indexe, um eine Ablesbarkeit der Uhr auch bei Nacht zu gewährleisten.

Anzeige

Wristshot des Maurice Lacroix Pontos S Chronograph
Wristshot des Maurice Lacroix Pontos S Chronograph

Das Zifferblatt rahmt eine schmale, schwarze Lünette mit Keramikeinlage. Diese ist mit einer Tachymeterskala zum Messen von Geschwindigkeiten versehen. Antrieb liefert der Sportuhr das Automatikkaliber Sellita SW 500. Es sitzt bis zehn Bar Druck geschützt in einem 43 Millimeter großen Gehäuse aus Edelstahl.

Den Pontos S Chronograph am Handgelenk sehen Sie um nachfolgenden Video:

Der blaue Chronograph wird an einem blauen Nylonarmband getragen und das schwarz-weiße Modell an einem grauen. Beide Versionen kosten 3.130 Euro. Außerdem gibt es jede auch mit einem Edelstahlband für 3.280 Euro. ne

Maurice Lacroix: Pontos S Chronograph mit weißem Zifferblatt am Edelstahlband
Maurice Lacroix: Pontos S Chronograph mit blauem Zifferblatt am Nylonband
Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Bronze, grünes Zifferblatt, neues Manufakturwerk: Ist die Pilot's Watch Chronograph Spitfire die beste Fliegeruhr von IWC? Chronos hat sie getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren