Maurice Lacroix: Pontos S Supercharged

Maurice Lacroix: Pontos S Supercharged
Maurice Lacroix: Pontos S Supercharged

Die zwei Varianten der Pontos S Supercharged, die Maurice Lacroix zur Baselworld lanciert, ergänzen die Taucheruhren-Linie Pontos S. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern, ist der Durchmesser bei beiden Modellen nicht mehr 43 Millimeter, sondern 48 Millimeter. Bei der gelben Version ist das Edelstahlgehäuse mit anthrazitfarbenem PVD beschichtet, bei der roten sorgt es ohne Beschichtung für mehr Kontraste. Zifferblattelemente in Rot und Gelb unterscheiden die zwei Modelle zusätzlich. Das Automatikwerk Eta Valgranges A07.211 liefert den Chronographen die nötige Energie. Getragen werden sie an einem teilweise gummierten, gelochten Kalbslederband. Die gelbe Variante mit PVD-Beschichtung kostet circa 4.900 Schweizer Franken, die Rote in Edelstahl circa 4.700 Schweizer Franken. sk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren