Maurice Lacroix: Schönheit kommt von innen

Gewährt den Einblick ins Innerste: Masterpiece Chronographe Squelette
Gewährt den Einblick ins Innerste: Masterpiece Chronographe Squelette

In avantgardistischer Form mit einem 45-Millimeter-Edelstahlgehäuse präsentiert Maurice Lacroix die Masterpiece Chronographe Squelette. Durch das skelettierte Zifferblatt lässt sich das ebenfalls skelettierte Handaufzugskaliber ML 106 aus eigener Entwicklung und Produktion betrachten. Dieses arbeitet mit 18 000 Halbschwingungen pro Stunde beziehungsweise einem Takt von 2,5 Hertz. Das Werk bietet außerdem eine Gangautonomie von 42 Stunden sowie eine Druckfestigkeit von 10 Bar. Um eine optimale Sicht auf das Innenleben des Chronographen zu erhalten, wurden das Saphirglas sowie das Saphirglaszifferblatt beidseitig entspiegelt. Der ebenfalls aus Saphirglas gefertigte Boden wartet mit denselben Eigenschaften für einen ungetrübten Blick auf den Antrieb auf. Damit die kleine Sekunde auf neun Uhr, der 60-Minutenzähler bei der Drei sowie der Sekundenring der Chronographenfunktion gegenüber dem Hintergrund besser kontrastieren, trägt das Zifferblatt eine schiefergraue Metallbeschichtung. Preise stehen zurzeit noch nicht fest. ski

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren