Norqain: Independence 20 Scratched Green Dial

Erste Uhr mit Manufakturkaliber

Mit der Independence 20 Scratched Green Dial stellt die noch junge Schweizer Marke Norqain ihre erste Manufakturuhr vor.

Norqain: Independence 20 Scratched Green Dial
Norqain: Independence 20 Scratched Green Dial

Norqain mit Sitz in Nidau im bernischen Jura wurde vor drei Jahren von Ben Küffer gegründet und bietet derzeit drei mechanische Kollektionslinien an: Adventure, Freedom und Independence. Die brandneue, auf 200 Exemplare limitierte Manufakturuhr debütiert in letzterer und bezieht ihren Antrieb vom Calibre – NN20/1, das vom Schweizer Werkspezialisten Kenissi hergestellt wird.

Anzeige

Norqain Independence 20 Scratched Green Dial: Kaliber NN20/1
Norqain Independence 20 Scratched Green Dial: Kaliber NN20/1

Dieses schwingt mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und bietet eine Gangreserve von 70 Stunden. Seine hohe Präzision wird durch ein COSC-Chronometerzertifikat bestätigt. Der Schnellschwinger tickt in einem 42 Millimeter großen und bis 100 Meter wasserdichten Gehäuse aus Edelstahl 316L. Eine kleine Plakette an der linken Seite bietet Platz für persönliche Gravuren, um zum Beispiel besondere Momente im Leben festzuhalten.

Das Kaliber NN20/1 erhält Norqain von seinem Partner, dem Schweizer Werkspezialisten Kenissi
Das Kaliber NN20/1 erhält Norqain von seinem Partner, dem Schweizer Werkspezialisten Kenissi

Graviert ist auch der Rotor, welcher durch den Saphirglasboden auf der Rückseite zum Vorschein kommt. Ein weiteres optische Highlight der Independence 20 Scratched Forest Green Dial ist ihr tiefgrünes Zifferblatt mit einem Muster, das leicht zerkratzt anmutet und jedem eine individuelle Note verleiht. Darüber kreisen facettierte und nachleuchtende Zeiger, die auch bei schlechten Lichtbedingungen die Zeit perfekt ablesbar machen.

Gehäuserückseite der Norqain Independence 20 Scratched Green Dial
Gehäuserückseite der Norqain Independence 20 Scratched Green Dial

Der Preis der Uhr beträgt mit Metallband 2.750 Euro, mit Barenia-Lederband 2.620 Euro. sz

[13281]

 

Produkt: Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Die Omega Seamaster Planet Ocean 600M ist eine professionelle Taucheruhr, deren Design Lust auf exotische Destinationen macht. Welche inneren Werte sie hat und ob sie auch im Alltag fern schöner Tauchziele punktet, klärt der Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren