Omega: Constellation Manhattan Aventurin

Damenuhr mit spannendem Farbspiel

Ein effektvolles Tricolor-Design schafft Omega bei der Constellation Manhattan Aventurin.

Omega: Constellation Manhattan Aventurin
Omega: Constellation Manhattan Aventurin

Die dominierende Edelstahl-Optik der 29 Millimeter messenden Uhr wird von der Lünette und den Armbandgliedern aus dem hauseigenen rötlichen Sednagold kontrastiert. Doch damit nicht genug: Das Zifferblatt besteht aus tiefblauem, sternenhimmelartig glitzerndem Aventurin, aus dem Diamantindexe herausleuchten. An den spannenden Farbspielen der mit dem hauseigenen Automatikkaliber 8700 ausgestatteten neuen Constellation sieht man sich nicht schnell satt. Kostenpunkt: 10.800 Euro mbe

Produkt: Download Test: Omega De Ville Trésor
Download Test: Omega De Ville Trésor
Das UHREN-MAGAZIN testete die elegante Uhr Omega De Ville Trésor – im Alltag und auf der Zeitwaage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren