Produkt: Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Seikos Taucheruhr SBGA229 verbindet traditionelle Mechanik mit der Ganggenauigkeit von Elektronik. Schaffen die Japaner den Spagat und was taugt die Tauchruhr? Unser Test klärt auf.

Omega: Seamaster 300 Lapislazuli

Taucheruhr in strahlendem Blau

Auf den ersten Blick erscheint die neue Seamaster 300 Lapislazuli von Omega ganz als Taucheruhr und Performerin. Und sie kann auch, was eine solche können muss: Bis 30 Bar wasserdicht, ausgestattet mit einseitig drehbarer Lünette sowie dem zuverlässigen ManufakturAutomatikkaliber Omega 8913 mit Co-Axial-Hemmung, ist die 41 Millimeter große blau-weiße Seamaster sportlichen Unternehmungen gegenüber höchst aufgeschlossen.

Omega: Seamaster 300 Lapislazuli
Omega: Seamaster 300 Lapislazuli

Um dank ihrem Gehäuse aus einer Gold-Platin-Kombination und dem aus dem Schmuckstein Lapislazuli gefertigten Zifferblatt zugleich ein kostbares Schmuckstück von optisch endloser blauer Tiefe zu sein. Für 44.400 Euro kann man sich die sportliche Uhr ans Handgelenk legen. mbe 

Anzeige

[11915]

Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren