Produkt: Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Chronos testet den Chronographen Porsche Design Monobloc Actuator zusammen mit einem Porsche 911 GT3 auf der Rennstrecke.

Oris: Williams 40th Anniversary Oris Limited Edition

Oris Chronoris als Sondermodell zum 40. Geburtstag des Formel-1-Rennstalls Williams

2017 feiert der Formel-1-Rennstall Williams sein 40-jähriges Bestehen. Bereits seit 14 Jahren besteht eine Zusammenarbeit mit Oris. Den Geburtstag zum Anlass nehmend, präsentiert die Schweizer Uhrenmarke ein Chronoris-Sondermodell mit dem Namen Williams 40th Anniversary Oris Limited Edition.

Oris: Williams 40th Anniversary Oris Limited Edition mit Kautschukband
Oris: Williams 40th Anniversary Oris Limited Edition mit Lederband
Oris: Williams 40th Anniversary Oris Limited Edition mit Edelstahlband

Die Armbanduhr ist auf 1.000 Exemplare limitiert und trägt das Williams-Blau auf dem zentralen Stoppsekundenzeiger und der Tachymeterskala am Zifferblattrand. Zusätzlich zeigen die Chronographendrücker und der Gehäuseboden das Logo des Williams-Rennstalls. Im 40 Millimeter großen Edelstahlgehäuse tickt das automatische Kaliber Eta 7750.

Anzeige

Der Gehäuseboden der Williams 40th Anniversary Oris Limited Edition trägt das Logo des Williams-Rennstalls
Der Gehäuseboden der Williams 40th Anniversary Oris Limited Edition trägt das Logo des Williams-Rennstalls

Die sportliche Uhr mit dem gewissen Retro-Look kann entweder an einem braunen Leder- oder an einem schwarzen Kautschukband für 3.450 Euro getragen werden. Alternativ steht das Williams-Sondermodell auch mit einem Edelstahlarmband zum Preis von 3.650 Euro zur Verfügung. Egal für welches Band sich der Käufer entscheidet, er erhält zusätzlich ein graues Nato-Armband mit Bandwechselwerkzeug. mf

[1440]

Produkt: Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Chronos testet die Big Crown Propilot Worldtimer von Oris mit zweiter Zeitzone. Wie schlägt sich die Fliegeruhr in der Praxis?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren