Panerai: Tischuhr

Schaut man von der Seite oder von oben auf die neue Tischuhr von Panerai, dann erweist sie sich als kugelrunde Angelegenheit.

Panerai: Tischuhr
Panerai: Tischuhr

Das Handaufzugswerk P.5000 sitzt wie eine Scheibe in dem gläsernen Gehäuse und kann so von hinten betrachtet werden. Das Zifferblatt ist im klassischen Radiomir-Stil gestaltet, besteht also aus zwei Schichten, deren untere mit Superluminova belegt ist. Die obere, schwarze Schicht verfügt über Ausfräsungen für die Indexe und die arabischen Ziffern. Zwei Zeiger bewegen sich acht Tage lang gleichmäßig über das Zifferblatt, dann braucht das Kaliber neue Energie. Die Tischuhr von Panerai kostet 4.500 Euro. mg

Das Handaufzugswerk P.5000 sitzt in einem gläsernen Gehäuse.
Das Handaufzugswerk P.5000 sitzt in einem gläsernen Gehäuse.

Von oben erweist sich die Tischuhr als kugelrund.
Von oben erweist sich die Tischuhr als kugelrund.
Produkt: Download Einzeltest: Panerai Luminor Base 8 Days Acciaio
Download Einzeltest: Panerai Luminor Base 8 Days Acciaio
Chronos-Redakteur Alexander Krupp testet die Panerai Luminor Base 8 Days Acciaio – und verrät, womit das Manufakturwerk aufwartet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren