Panerai: Uhr im 30er-Jahre-Look

Ungewöhnliche Zifferblattdesign: die Radiomir 3 Days Platino von Panerai
Ungewöhnliche Zifferblattdesign: die Radiomir 3 Days Platino von Panerai

Zu den zahlreichen Uhren-Neuheiten der italienischstämmigen Uhrenmarke Panerai gehört die Radiomir 3 Days Platino. Diese ist in einem 47 Millimeter großen Platingehäuse untergebracht. Das für Panerai ungewöhnliche Zifferblattdesign ist einem Modell vom Ende der dreißiger Jahre nachempfunden, von dem es nur zwei Exemplare gab. Das Sandwich-Zifferblatt besitzt an den vier Eckpositionen Strichindexe, und die übrigen Stunden werden von Punkten dargestellt; Stundenzahlen gibt es keine. Im Innern der 199 nummerierten Exemplare tickt das neue, große Manufakturkaliber P.3000 mit Handaufzug und einer Unruhfrequenz von 21.600 Halbschwingungen pro Stunde, das nach Vollaufzug drei Tage läuft. Die Platinuhr, die wie ihr historisches Vorbild mit einem Plexiglas ausgerüstet ist, kostet 29.000 Euro. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren