Produkt: Download: Test der Panerai Luminor Due 3 Days Automatic Acciaio
Download: Test der Panerai Luminor Due 3 Days Automatic Acciaio
Das UHREN-MAGAZIN testet die Neuinterpretation der Panerai Luminor, die mit Manufakturkaliber und flachem Gehäuse ausgestattet ist.

Parmigiani Fleurier: Toric Héritage

Limitierte Manufakturuhr

Im letzten Jahr feierte der Schweizer Uhrmacher und Uhrenrestaurator Michel Parmigiani seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum stellt die Uhrenmarke Parmigiani Fleurier eine auf 70 Exemplare limitierte Haute-Horlogerie-Uhr in der Toric-Linie vor.

Parmigiani Fleurier: Toric Héritage

Anzeige

Ihr Kennzeichen ist das harmonisch proportionierte 42,8 Millimeter große Gehäuse mit doppelter Lünette und feiner Kannelierung. Dieses umrahmt bei der Toric Héritage das kunstvoll guillochierte blaue Zifferblatt, über das fluoreszierende Zeiger mit speerförmiger “Javelot”-Spitze ziehen. Bei sechs Uhr erscheint die markentypische Datumsanzeige durch ein Fenster. Die exquisite äußere Erscheinung setzt sich im Innern fort. Hier gibt das automatische Manufakturkaliber PF441 mit 55 Stunden Gangreserve den Rhythmus vor. Durch den Saphirglasboden lässt sich der massive Goldrotor, der wie das Zifferblatt ein “Grain d’orge” Guilloche-Muster trägt, bei der Arbeit zuschauen. Nicht nur das Kaliber und der Löwenteil seiner Komponenten stammen aus der eigenen Manufaktur, auch das Gehäuse und Zifferblatt werden in einem der fünf Experten-Ateliers aus dem Orbit Parmigiani Fleurier Uhr hergestellt. Kostenpunkt: 17.700 Euro. sz

Produkt: Download: Glashütte Original Sixties im Test
Download: Glashütte Original Sixties im Test
Die neue Sixties aus der Retro-Kollektion von Glashütte Original zieht mit ihrem grünen Zifferblatt alle Blicke auf sich. Was hat die Uhr zu bieten?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren