Produkt: UHREN-MAGAZIN 2/2020
UHREN-MAGAZIN 2/2020
A. Lange & Söhne: Erster Test der neuen Lange-Uhr in Edelstahl +++ Sportuhren mit Eleganz +++ 175 Jahre Uhrmacherei in Glashütte +++ Test: Tudor Black Bay P01 & Panera Submersible Marina +++ Männersache: Die besten Uhren für den Motorsport

Parole: Kühnheit

Die Löschtaste ist das wichtigste Werkzeug eines Redakteurs.
Die Löschtaste ist das wichtigste Werkzeug eines Redakteurs.

Heute morgen erreichte mich folgende Pressemitteilung per Mail. Ich habe den Vorteil, den Absender zu kennen – nur darum zögerte ich kurz vor dem reflexhaften Betätigen der Löschtaste. Dass Presseinformationen nicht dazu dienen, die Presse zu informieren, ist bekannt. Aber dass ihre Inhaltsleere wortwörtlich dazu dient, Inhalte zu entleeren, wenigstens dafür darf diese hier noch als schönes Beispiel dienen. Ich gebe nur etwa ein Fünftel des Textes wieder, dennoch ist es gut, wenn man vor Beginn des Lesens vielleicht erst noch einmal tief Luft holt: “Willkommen im Reich der Visionen, die die Welt verändern! Parole: Kühnheit und Entdeckerlust. Der Blick ist geschärft für neue Perspektiven, über alle Grenzen hinweg, über die Gegenwart hinaus. Hier herrscht der Geist wahrer Visionäre – es gibt so viel zu entdecken! Modernste Technologien ermöglichen unerhörte Fortschritte. Und doch zählt hier, vielleicht mehr als irgendwo anders auf der Welt, die Zeit als ultimatives und kostbares Gut, das in der Reinheit außergewöhnlicher uhrmacherischer Innovation zum Ausdruck kommt. Die Atmosphäre ist mit kreativer Intelligenz erfüllt, es herrscht ein grenzenloser, freier Entdeckergeist im stetigen Streben nach Fortschritt. Diese Freiheit kennt keine Furcht vor Veränderung: Weit über die reinen Kenntnisse und Fertigkeiten hinaus ebnet sie den Menschen einen ehrgeizigen, einzigartigen und stets nach vorn gerichteten Weg.” Ein leichter Schwindel im Kopf ist an dieser Stelle eine aus klinischen Versuchen bekannte Nebenwirkung. Nur bei wem sie länger anhält, der sollte einen Arzt aufsuchen. Mir gefällt am besten die Passage, in der die Atmosphäre mit kreativer Intelligenz gefüllt ist. Den Stoff hätte ich zuvor auch gerne geraucht. tw

Produkt: Download: Test der Tudor Black Bay P01
Download: Test der Tudor Black Bay P01
Die Tudor Black Bay P01 basiert auf einem Prototyp der 1960er-Jahre und enthüllt einen nur wenig bekannten Aspekt der Tudor-Markengeschichte. Das UHREN-MAGAZIN testet das Serienmodell der Gegenwart.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren