Patek Philippe: Neue Referenz 6000

Die neue Patek Philippe Referenz 6000R
Die neue Patek Philippe Referenz 6000R

Neben der Referenz 5153 hat die Uhrenmanufaktur Patek Philippeauch die Referenz 6000 aus der Calatrava-Linie um eine neue Variante erweitert. Die Referenz 6000R präsentiert sich mit zwei neuen Farben: Das 37-Millimeter-Gehäuse besteht aus Roségold statt Weißgold, und das Zifferblatt wurde passend dazu in Braun statt Grau gestaltet. Auch in dieser Version kommen die besonderen Gestaltungselemente – die kleine Sekunde bei der Vier und der zentrale Datumszeiger – gut zur Geltung. Angetrieben werden die insgesamt vier Zeiger vom Automatikkaliber 240 PS C, das sich durch einen Saphirglasboden betrachten lässt. Für die neue Roségolduhr verlangt Patek Philippe 20.460 Euro. ak

Das könnte Sie auch interessieren