Poljot International: Die Weite Russlands

 Redaktion
von Redaktion
am 15. Mai 2009
Schlichte Eleganz: Poljot International Baikal
Schlichte Eleganz: Poljot International Baikal

Es ist der tiefste und älteste Süßwassersee der Erde, der Baikal-See. Längst ist die Baikal-Region von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärt worden. Für Poljot-International Ehrensache, als Liebeserklärung an die russische Heimat mit all ihren Naturschönheiten ihre Kollektion um das Modell Baikal zu erweitern. Der Chronograph wird vom Eta-Automatikkaliber 7750 angetrieben, das in einem 43-Millimeter-Edelstahlgehäuse sitzt. 42 Stunden tickt die Uhr ohne bewegt zu werden. Wer mit der Uhr in den Baikal-See steigt, sollte nicht allzu tief tauchen, da der Zeitmesser nur bis fünf Bar druckfest ist. Der Glasboden ist verschraubt. Die Uhr kostet 1199 Euro. ski

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche