Porsche Design: 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather | Baselworld 2018

Flyback-Chronograph ergänzt 1919 Kollektion

 Redaktion
von Redaktion
am 15. Februar 2018

Porsche Design erweitert die 1919 Kollektion um den 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather. Angetrieben wird der Chronograph vom Automatikkaliber 01.200, das vom Werkehersteller Concepto exklusiv für Porsche Design nach deren Vorgaben produziert wird. Die COSC bescheinigt dem Vier-Hertz-Chronographen mit Nockenschaltung zudem Chronometergangverhalten.

Porsche Design: 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather
Porsche Design: 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather

Das Uhrwerk debütierte im Juni 2017 in dem auf 500 Stück limitierten Porsche Design Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series. Dieser wird jeweils passend zum Sportwagen-Unikat und nach individuellen Wünschen seines künftigen Besitzers gefertigt und gemeinsam mit dem Fahrzeug ausgeliefert.

Porsche Design: Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series, Variante
Porsche Design: Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series
Porsche Design: Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series
Hinter dem Rotor im Felgen-Design tickt das Flyback-Chronographenwerk

Das Serienmodell 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather folgt den typischen Designcodes von Porsche Design. Das für die Marke verbindliche Titangehäuse von 42 Millimetern Durchmesser ist hier betont schmal konzipiert, um dem Zifferblatt viel Raum zu geben. Die Minuterie ist auf einem Rehaut positioniert und auf eine Tachymeterskala wird verzichtet. Den Braunton des Zifferblatts nimmt das Lederband auf, das an spangenartigen Bandanstößen ansetzt. Diese sind ebenfalls signifikant für Porsche Design und sollen das Porsche-Leichtbauprinzip ebenso widerspiegeln wie einzelne Details im Kaliber 01.200.

Uhrwerk 01.200 im Porsche Design 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather
Das von Porsche Design in Auftrag gegebene Uhrwerk 01.200 in der 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather

Hier ist die Automatikbrücke ausgeschnitten, um die Sicht auf die Flyback-Funktion zu gewähren. In typischer Porsche-Design-Manier sind Teile des Uhrwerks schwarz gestaltet. Der skelettierte Rotor ist PVD-beschichtet und trägt für mehr Effizienz ein Gewicht aus Wolfram.

Porsche Design: 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather bei der Pressevorstellung
Porsche Design: 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather bei der Pressevorstellung

Die Modelle der Linie 1919 Chronotimer Flyback Brown & Leather sind ab September 2018 zunächst in vier Ausführungen zum Preis von je 5.950 Euro erhältlich.

[3982]

Rolex: Cellini Dual Time

Die Rolex Cellini Dual Time ist das technische Flaggschiff der Linie Cellini, denn sie indiziert zwei Zeitzonen gleichzeitig. Zusätzlich verfügt sie in einem eigenen Fenster über eine elegante Tag-Nacht-Anzeige in Form von Sonne und Mond. Diese ist auf der Sechs-Uhr-Position platziert.   Ansonsten teilt die Automatikuhr mit … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32679 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']