Produkt: Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Rolex stattet die jüngste Generation der Oyster Perpetual Datejust 41 mit dem neuen Manufakturkaliber 3235 aus. Das UHREN-MAGAZIN testet das Edelstahlmodell.

Raymond Weil: Maestro Frank Sinatra Limited Edition

Raymond Weil widmet Frank Sinatra, der am 12. Dezember 2015 seinen 100. Geburtstag feiern würde, die Maestro Frank Sinatra Limited Edition, die in einer Auflage von 1.212 Exemplaren auf den Markt kommt. Das Zifferblatt mit blauen Zeigern und Indexen ist zurückhaltend gestaltet und wird vor allem von der römischen Zwölf dominiert, die an das Geburtsdatum des Sängers, Schauspielers und Entertainers erinnert.

Raymond Weil: Maestro Frank Sinatra Limited Edition
Raymond Weil: Maestro Frank Sinatra Limited Edition

Auch das Edelstahlgehäuse gibt sich mit einem Durchmesser von 39,5 Millimetern und einer Höhe von 9 Millimetern unaufdringlich. Zwischen zwei Saphirgläsern beherbergt es das Automatikwerk Sellita SW 200-1. Das Glas im Gehäuseboden trägt die Aufschrift “Sinatra” und eine Darstellung des Hutes, der für ihn so typisch war. Für 1.320 Euro kann man sich mit der Raymond Weil Maestro Frank Sinatra Limited Edition die Erinnerung ans Handgelenk holen. gb

Die Gehäuseboden-Gestaltung der Raymond Weil Maestro Frank Sinatra Limited Edition erinnert an den Entertainer
Die Gehäuseboden-Gestaltung der Raymond Weil Maestro Frank Sinatra Limited Edition erinnert an den Entertainer
Produkt: Download: Rolex GMT-Master II ‘Batman’ im Test
Download: Rolex GMT-Master II ‘Batman’ im Test
Beliebteste Uhren-Neuheit 2019: Die Chronos-Redaktion testet eines der ersten ausgelieferten Exemplare der Rolex GMT-Master II mit blau-schwarzer 'Batman'-Lünette.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren