Roger Dubuis: Günstiger Einstieg

Mit 9.900 Euro vergleichweise günstig: die Automatikversion der neuen EasyDiver-Modelle
Mit 9.900 Euro vergleichsweise günstig: die Automatikversion der neuen EasyDiver-Modelle

Während der Durchschnittspreis bei Roger Dubuis 35.000 Euro beträgt , sind die neuen Uhren-Modelle der Serie EasyDiver vergleichsweise günstig zu haben: 9.900 Euro kostet die Automatikversion für Herren, und 35.800 Euro bezahlen Freunde der extravaganten Zeitmessung für den Chronographen. Im Innern beider Uhren ticken Manufakturkaliber, die wie alle übrigen Roger-Dubuis-Werke das Genfer Siegel als Zeichen hochwertiger Veredelung tragen. Beide Uhren sind bis 30 Bar druckfest. Der Chronograph, dessen Zeitnahmefunktionen von einem Schaltrad gesteuert werden, unterscheidet sich von der Automatikuhr durch eine andere Farbwahl und eine teilweise mit Kautschuk überzogene Lünette. Sein Minutentotalisator zählt 45 statt der herkömmlichen 30 Minuten; ein Stundenzähler fehlt zugunsten einer symmetrischen Zifferblattaufteilung. ak

Der EasyDiver Chrongraph
Der EasyDiver Chrongraph

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren