Roger Dubuis: Günstiger Einstieg

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 7. März 2010
Mit 9.900 Euro vergleichweise günstig: die Automatikversion der neuen EasyDiver-Modelle
Mit 9.900 Euro vergleichsweise günstig: die Automatikversion der neuen EasyDiver-Modelle

Während der Durchschnittspreis bei Roger Dubuis 35.000 Euro beträgt , sind die neuen Uhren-Modelle der Serie EasyDiver vergleichsweise günstig zu haben: 9.900 Euro kostet die Automatikversion für Herren, und 35.800 Euro bezahlen Freunde der extravaganten Zeitmessung für den Chronographen. Im Innern beider Uhren ticken Manufakturkaliber, die wie alle übrigen Roger-Dubuis-Werke das Genfer Siegel als Zeichen hochwertiger Veredelung tragen. Beide Uhren sind bis 30 Bar druckfest. Der Chronograph, dessen Zeitnahmefunktionen von einem Schaltrad gesteuert werden, unterscheidet sich von der Automatikuhr durch eine andere Farbwahl und eine teilweise mit Kautschuk überzogene Lünette. Sein Minutentotalisator zählt 45 statt der herkömmlichen 30 Minuten; ein Stundenzähler fehlt zugunsten einer symmetrischen Zifferblattaufteilung. ak

Der EasyDiver Chrongraph
Der EasyDiver Chrongraph
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche