Roger Dubuis: Schlichte Uhrenlinie

Auch in Roségold erhältlich: die Le Monegasque von Roger Dubuis
Auch in Roségold erhältlich: die Le Monegasque von Roger Dubuis

Neben dem bereits vorgestellten Chronographen beinhaltet die neue Linie La Monegasque von Roger Dubuis auch eine Automatik-Variante mit kleiner Sekunde. Die Linie La Monegasque zeigt sich schlichter, als beispielsweise die Excalibur- oder Kingsquare-Kollektion. Im Innern der 42 Millimeter großen Uhr arbeitet das Automatikkaliber RD 821,dessen Unruh mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde oszilliert. Wie alle Manufakturkaliber von Roger Dubuis besitzt auch dieses das Genfer Siegel. Die Dreizeigerversion in Edelstahl kostet 13.000 Euro (in Roségold 22.300 Euro) , während der Chronograph ab 21.300 Euro erhältlich ist. km

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren