Rolex: Neue Explorer II – Baselworld 2011

Die neue Rolex Explorer II
Die neue Rolex Explorer II

Die Explorer von Rolex wurde 1953 durch die Mount Everest-Erstbesteigung (am 29. Mai) von Sir Edmund Hillary bekannt. Im Jahr 1971 lancierte die Uhrenmarke dann die Explorer II. Merkmale der Explorer II waren ein leichter ablesbares Zifferblatt, die Datumsfunktion, der 24-Stunden-Zeiger und die feststehende Lünette mit 24-Stunden-Graduierung. Genau 40 Jahre danach hat Rolex die Explorer II überarbeitet. Auffälligstes Merkmal ist die neue Größe von 42 Millimetern, das alte Modell war um zwei Millimeter kleiner. Der unabhängig verstellbare Stundenzeiger kann zusammen mit dem 24-Stunden-Zeiger zur Anzeige der zweiten Zeitzone genutzt werden. Im Innern der Edelstahluhr arbeitet das neue Manufakturkaliber 3187 bei dem die Parachrom-Spiralfeder und die Paraflex-Stoßsicherung zum Einsatz kommt. Die Explorer II verfügt auch über die Easy-Link-Schließe. Sie ist wahlweise mit schwarzem oder weißem Zifferblatt erhältlich und kostet 6.100 Euro. km

Das könnte Sie auch interessieren