Rolex will Geschwindigkeitsrekord brechen

Rolex unterstützt das Bloodhound-SSC-Projekt

Jens Koch
von Jens Koch
am 27. Juni 2014
Rolex-Instrumente im Cockpit des Bloodhound SSC
Rolex-Instrumente im Cockpit des Bloodhound SSC

2015 oder 2016 soll der Bloodhound SSC mit 1.000 Meilen, also 1.600 km/h einen neuen Rekord für Landfahrzeuge aufstellen. Dabei wird auch die Schallmauer durchbrochen. Der Rekord liegt seit 1997 bei 1.223 km/h. Rolex unterstützt das Projekt als offizieller Zeitnehmer und hat auch den Tacho sowie eine Uhr mit Chronograph für das Cockpit des Bloodhound SSC gebaut. Hier gibt es noch mehr Bilder von den Rolex-Instrumenten und dem spektakulären Wagen. jk

Rekordfahrzeug Bloodhound SSC
Rekordfahrzeug Bloodhound SSC
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']