Produkt: TAG Heuer Carrera Sport Chronograph im Test
TAG Heuer Carrera Sport Chronograph im Test
Mit dem Carrera Sport Chronographen bringt TAG Heuer endlich eine Manufaktur-Carrera mit klassischem, nicht skelettiertem Zifferblatt. Chronos hat den Stopper auf Herz und Nieren getestet.

TAG Heuer: Carrera Jack Heuer Birthday Gold Limited Edition

Golduhr für den Ehrenpräsidenten Jack Heuer

Am 19. November feierte Jack Heuer, Urenkel des Markengründers, ehemaliger CEO von TAG Heuer und aktueller Ehrenvorsitzender, seinen 88. Geburtstag. TAG Heuer nahm den Ehrentag zum Anlass, ein limitiertes Sondermodell vorzustellen, das ab März 2021 erhältlich sein wird. Es handelt sich um die roségoldene Carrera Jack Heuer Birthday Gold Limited Editionin einer Auflage von 188 Exemplaren, die sich gestalterisch an die von Jack Heuer häufig getragene goldene Carrera 1158CHN aus den 1970er-Jahren anlehnt.

AG Heuer: Carrera Jack Heuer Birthday Gold Limited Edition (rechts) und die historische Carrera 1158CHN
TAG Heuer: Carrera Jack Heuer Birthday Gold Limited Edition (rechts) und die historische Carrera 1158CHN

Die auf 42 Millimeter vergrößerte Neuauflage erinnert in mehrfacher Hinsicht an den ehemaligen Firmenpatron: Auf der Schwungmasse des hauseigenen Automatikkalibers Heuer 02 ist sein Motto “Time never stops, why should we?” eingraviert; das Zifferblatt trägt zwei Unendlichkeitszeichen, die wie eine quergelegte 88 aussehen; und Heuers Unterschrift prangt goldfarben auf der schwarzen Innenseite des Armbands. Die Geburtstagsuhr kostet 17.450 Euro. ak

Anzeige

Jack Heuer mit der neuen Uhr
Jack Heuer mit der neuen Uhr

[14069]

Produkt: Download: Mühle-Glashütte ProMare Chronograph im Test
Download: Mühle-Glashütte ProMare Chronograph im Test
Chronos hat die brandneue Sportuhr von Mühle-Glashütte, den ProMare Chronograph, auf seine sportlichen und Alltagsqualitäten getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren