Produkt: Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Chronos testet die Big Crown Propilot Worldtimer von Oris mit zweiter Zeitzone. Wie schlägt sich die Fliegeruhr in der Praxis?

Tissot: T-My Lady

Naturfarben

Beige kombiniert mit Gold – Tissot bekennt sich mit der T-My Lady zu den klassischen Naturfarben. Während das Gehäuse der 29 Millimeter messenden Damenuhr aus Edelstahl gefertigt ist, hat sich Tissot bei der Lünette für Gold entschieden, das in der Farbe der sachlich gestalteten Zeiger und Indexe aufgegriffen wird.

Tissot: T-My Lady
Tissot: T-My Lady

Die Verbindung von weißem und gelbem Metall sorgt für eine Bicolor-Optik, die der ansonsten überaus diskret und schlicht gestalteten Uhr eine schöne Prise Eigenwilligkeit verleiht.

Anzeige

Das Automatikkaliber Powermatic 48 (Eta C26.111) hält die T-My Lady am Laufen. Neben der gezeigten Variante für 1.190 Euro gibt es auch Varianten mit Diamanten auf Zifferblatt oder Lünette sowie mit Metallband, die Preise liegen dann zwischen 1.270 und 2.020 Euro. mbe

[12340]

Produkt: Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Chronos testet die Big Crown Propilot Worldtimer von Oris mit zweiter Zeitzone. Wie schlägt sich die Fliegeruhr in der Praxis?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren