Tissot: T-Touch Expert Solar

Multifunktionsuhr, die die Kraft der Sonne nutzt

Jens Koch
von Jens Koch
am 20. Oktober 2014
Tissot: T-Touch Expert Solar mit Titanband
Tissot: T-Touch Expert Solar mit Titanband

Mit der T-Touch und ihrer Berührungssteuerung gelang Tissot 1999 eine echte Sensation. Seitdem wächst die Fangemeinde stetig, und aus der T-Touch wurde eine umfangreiche Kollektion von Damen- und Herrenmodellen mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Nun hat Tissot noch einmal nachgelegt und präsentiert die ersten solar-betriebenen Modelle der Reihe. So geht der Strom nie aus, denn schon sechzehn Minuten Sonne reichen für den täglichen Betrieb aus. Voll aufgeladen läuft die Uhr selbst im Dunkeln noch ein Jahr weiter. Die markante T-Touch Expert Solar im leichten Titangehäuse mit 45 Millimetern Durchmesser bietet eine Anzeige der Höhendifferenz, einen programmierbaren Azimut für die Orientierung, einen Chronographen mit Logbuch-Funktion und fürs Segeln einen Regatta-Countdown, bei dem am Ende der Chronograph gestartet wird. Alle Funktionen werden über Berührungen des Deckglases aktiviert und gesteuert. Die Multifunktionsuhr verfügt über ein kratzfestes Saphirglas und eignet sich zum Schwimmen, da sie bis zu einem Druck von zehn Bar wasserdicht ist. Mit Titanband kostet das Modell 895 Euro, 100 Euro günstiger ist die Uhr mit Silikonband. jk

Tissot: T-Touch Expert Solar

Multifunktionsuhr, die die Kraft der Sonne nutzt

Jens Koch
von Jens Koch
am

Tissot: T-Touch Expert Solar

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche