Tudor: Heritage Black Bay – Baselworld 2014

In der Uhrenbranche hört man oft die Aussage, diese oder jene Uhr sei ein Modell für jeden Anlass. Tudor verzichtet bei der neuen Version der Heritage Black Bay auf diese Behauptung – dabei wäre sie zutreffend: Die farblich dezentere Version der 2012 vorgestellten Retro-Taucheruhr passt zum Anzug ebenso wie zum Polohemd oder zum Tauchanzug.

Tudor: Heritage Black Bay
Tudor: Heritage Black Bay

Um das auffällige mehrfarbige Design des Vorgängers etwas zurückzunehmen, hat Tudor die rote Lünette nachtblau ausgeführt. Außerdem sind die ehemals roségoldenen Zeiger- und Indexrahmen nun stahlfarben, und das bisher braune Lederband besitzt eine bläuliche Oberfläche. Gleich geblieben sind die Gehäusegröße von 41 Millimetern, das im Innern arbeitende Eta 2824 und die Wasserdichtheit bis 200 Meter. Nach wie vor können sportlich-elegante Träger zwischen dem auf alt getrimmten Lederband (2.500 Euro) und einem Stahlband (2.760 Euro) wählen; in beiden Fällen wird ein Textilband mitgeliefert. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren