Überfall in Oberhausen: Verdächtiger festgenommen

ruschenbeck1Nach dem spektakulären Einbruch in die Filiale des Juweliers Rüschenbeck im Centro ist ein erster Verdächtiger gefasst worden. Wie die Polizei Oberhausen am Donnerstag mitteilte wurde der 30 Jahre alte Mann „während der umfangreichen Ermittlungs- und Fahndungsarbeiten” noch am Mittwoch in der Nähe des Einkaufszentrums in Oberhausen festgenommen und am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Darüber hinaus hätten sich Zeugen mit der Polizei in Verbindung gesetzt. Nach weiteren Verdächtigen wird weiter gefahndet.
Mindestens zwei Täter waren am 4. März gegen 4:30 Uhr mit einem Auto und einem Motorrad von einem Parkdeck über eine Fußgängerbrücke ins Einkaufszentrum gefahren und hatten dann das Schaufenster des Juweliers zerstört. Bei der Flucht hatten die beiden ihre Fluchtfahrzeuge zurücklassen müssen. wam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren