Union Glashütte: 1893 Kleine Sekunde

Am 1. Januar 1893 gründete Johannes Dürrsten die Uhrenfabrik Union Glashütte. Die Kollektion 1893 soll mit Eisenbahnminuterie und gebläuten Lanzenzeigern an das Gründungsjahr erinnern. Nun lanciert die zur Swatch Group gehörende Marke das Modell 1893 Kleine Sekunde.

Union Glashütte: 1893 Kleine Sekunde
Union Glashütte: 1893 Kleine Sekunde

In dem Hilfzifferblatt der kleinen Sekunde befindet sich auch die Datumsanzeige. Das Automatikwerk Eta 2899 sitzt gut geschützt in dem 41 Millimeter großen Edelstahlgehäuse, das an einem schwarzen Lederband befestigt ist. Es gibt auch ein mechanisches Damenmodell in 34 Millimetern. Beide Uhren kosten jeweils 1.780 Euro. mg

Union Glashütte: 1893 Kleine Sekunde für Herren mit hellem Zifferblatt
Union Glashütte: 1893 Kleine Sekunde für Herren mit hellem Zifferblatt

Union Glashütte: 1893 Kleine Sekunde für Herren mit dunklem ZIfferblatt
Union Glashütte: 1893 Kleine Sekunde für Herren mit dunklem ZIfferblatt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren