Union Glashütte: Belisar Chronograph Limitierte Edition Sachsen Classic 2018

Limitierter Retro-Stopper zur Oldtimer-Rallye

Bereits zum achten Mal lanciert Union Glashütte eine Sonderedition anlässlich der Partnerschaft mit der Oldtimer-Rallye Sachsen Classic, die vom 23. bis 25. August 2018 stattfindet und auch durch Glashütte rollt. Der Belisar Chronograph Limitierte Edition Sachsen Classic 2018 erscheint in einer Auflage von 300 Stück – passend zum Event im Retro-Look. Auf dem cremefarbenen Zifferblatt befinden sich neben den Hilfszifferblättern für die Chronographenfunktion und kleine Sekunde auch eine Tachymeter- und Telemeterskala. Erstere dient zur Ermittlung von Durchschnittsgeschwindigkeiten, Letztere zum Ablesen von Entfernungen. Beide Skalen sind farblich abgesetzt.

Union Glashütte: Belisar Chronograph Limitierte Edition Sachsen Classic 2018
Union Glashütte: Belisar Chronograph Limitierte Edition Sachsen Classic 2018

Im Totalisator für die Stoppstunde ist das Datum untergebracht, das sich nicht ganz so harmonisch mit seinem weißen Grund hervorhebt. Die Chronographenzeiger in Rot harmonieren dagegen sehr gut mit der Farbe des Blatts. Im Innern des 44 Millimeter großen Edelstahlgehäuses zieht das Automatikkaliber UNG-27.01 seine Runden. Hier handelt es sich um ein modifiziertes Valjoux 7753, das anstatt 46 über 60 Stunden Gangautonomie verfügt. Das in Einzelteilen vom Hersteller gelieferte Werk wird von Union Glashütte verziert, montiert sowie mit eigenen Bauteilen wie dem eigenen Rotor ausgestattet. Das Werk kann durch den Saphirglasboden bei seiner Arbeit betrachtet werden. Getragen wird der 2.570 Euro teure Zeitmesser am braunen Rindslederband. ks

Anzeige

[6119]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren