Produkt: Download: Mühle-Glashütte ProMare Chronograph im Test
Download: Mühle-Glashütte ProMare Chronograph im Test
Chronos hat die brandneue Sportuhr von Mühle-Glashütte, den ProMare Chronograph, auf seine sportlichen und Alltagsqualitäten getestet.

Union Glashütte: Viro Datum

Die Neuauflage der Viro-Kollektion von Union Glashütte führt Damen- sowie Herrenmodelle, die vom Automatikkaliber Eta 2892 angetrieben werden. Es bringt in allen Varianten die Uhrzeit mit Zentralsekunde und ein Datum bei der Sechs aufs Zifferblatt. Die Edelstahluhren sind mit einem Gehäusedurchmesser von entweder 34 Millimetern oder 41 Millimetern erhältlich und eignen sich deshalb auch als Partneruhren.

Union Glashütte: Viro Datum in Damen- und Herrengröße
Union Glashütte: Viro Datum in Damen- und Herrengröße

Die 41 Millimeter großen Zeitmesser gibt es in fünf Ausführungen: mit silberfarbenem oder schwarzem Zifferblatt, in der Variante mit silberfarbenem Zifferblatt wahlweise mit roségoldfarbenen (anstatt der silberfarbenen) Zeigern und mit Edelstahl- oder Lederband. Die Varianten mit Lederband sind ab 1.100 Euro erhältlich, die Varianten mit Edelstahlband ab 1.200 Euro. In der 34 Millimeter großen Ausführung steht die Viro Datum mit silberfarbenem Zifferblatt zur Auswahl, das wie bei der Herrengröße mit roségoldfarbenen Zeigern und Leder- oder Edelstahlband kombiniert werden kann. So sind die Uhren mit Lederarmband ab 1.100 Euro und mit Stahlband ab 1.230 Euro erhältlich.

Anzeige
Anzeige

Union Glashütte: Viro Datum Herrenmodell mit silberfarbenem Zifferblatt und roségoldfarbenen Ziffern und Zeigern an einem braunen Lederarmband
Union Glashütte: Viro Datum Herrenmodell mit silberfarbenem Zifferblatt und roségoldfarbenen Ziffern und Zeigern an einem braunen Lederarmband

Zusätzlich gibt es für die Damen auch ein Modell mit Perlmutt-Zifferblatt, das silberfarbene Indexe zieren. Es sitzt an einem weißen Lederarmband und kostet 1.200 Euro, für ein Edelstahlband sind 30 Euro mehr zu bezahlen. ne

Union Glashuette: Viro Datum Damenmodell mit Perlmuttzifferblatt
Union Glashuette: Viro Datum Damenmodell mit Perlmuttzifferblatt
Produkt: Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Rolex stattet die jüngste Generation der Oyster Perpetual Datejust 41 mit dem neuen Manufakturkaliber 3235 aus. Das UHREN-MAGAZIN testet das Edelstahlmodell.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren