Urwerk: UR-105 CT Kryptonite

Neue Version der Satellitenuhr

Die für ihre Satellitenanzeige bekannte Uhrenmarke Urwerk lanciert mit der UR-105 CT Kryptonite eine besonders leuchtintensive Version des Modells UR-105 CT mit dem kantig und sehr geometrisch gestalteten Gehäuse. Die Zeitanzeige sitzt auch hier hinter einem länglichen Saphirglasfenster, leuchtet jedoch in kräftigem Grün. Der intensive Farbton zeigt erst bei Dunkelheit seine hohe Strahlkraft. Daher auch der Modellname, der auf den berühmten Meteoriten aus dem DC-Comic Superman verweist.

Urwerk: UR-105 CT Kryptonite
Urwerk UR-105 CT Kryptonite

Ansonsten besitzt das neue Modell die bereits bekannten, vier karussellartig rotierenden Satelliten mit den Stundenindexen. Diese Satelliten wandern an einer Minutenskala entlang und markieren so die jeweilige Minute. Eine Gangreserveanzeige befindet sich auf der rechten Seite, die skelettierte Anzeige für die Minute links. Der komplizierte Mechanismus wird erst sichtbar, wenn der Schieber oben auf dem Gehäuse betätigt wird.

Anzeige

Strahlt besonders intensiv im Dunkeln: die Urwerk UR-105 CT Kryptonite
Strahlt besonders intensiv im Dunkeln: die Urwerk UR-105 CT Kryptonite

Für den Antrieb sorgt das Kaliber UR 5.03, das sowohl von Hand aufgezogen werden kann, also auch automatisch. Über einen zusätzlichen Hebel kann dies vom Träger eingestellt werden. Die 39,5 mal 53 Millimeter große Uhr aus dunkel beschichtetem Titan kostet 65.000 Schweizer Franken (ohne Steuern).

[5629]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren