Vacheron Constantin: Historiques Triple Calendrier 1948

Jahreskalender im 40er-Jahre-Stil

Vacheron Constantin stellt ein neues Modell in der Kollektion Historiques vor: Mit der klassisch gestalteten Triple Calendrier 1948 erinnert die Genfer Manufaktur an den Stil ihrer Uhren der 1940er-Jahre.

Vacheron Constantin: Historiques Triple Calendrier 1948 mit Mondphase, Kalenderanzeigen und Alligatorlederband in Blau
Vacheron Constantin: Historiques Triple Calendrier 1948 mit Mondphase, Kalenderanzeigen und Alligatorlederband in Blau

So verfügt die neue Historiques über einen Vollkalender mit Zeigerdatum sowie Wochentag und Monat im Fenster. Diesen ermöglicht ebenso wie die Mondphasenanzeige das Handaufzugswerk 4400 QCL. Seinen Sitz hat es in einem Roségoldgehäuse mit 40 Millimetern Durchmesser und 10,35 Millimetern Höhe, das sich durch die dreigeteilte Struktur der Flanke auszeichnet. Sie stammt von den Modellen der 40er-Jahre.

Anzeige

In zwei Farbvarianten steht der Jahreskalender mit Genfer Punze zur Wahl: Mondphase und Kalenderanzeigen können blau oder rot ausgeführt sein; beide Auflagen sind auf 200 Exemplare limitiert. Der Preis beträgt jeweils 35.700 Euro. gb

Vacheron Constantin: Historiques Triple Calendrier 1948 mit Mondphase und Kalenderanzeigen in Rot
Vacheron Constantin: Historiques Triple Calendrier 1948 mit Mondphase und Kalenderanzeigen in Rot

[2501]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren