Vacheron Constantin: Maître Cabinotiers Astronomica

Vacheron Constantin: Maître Cabinotiers Astronomica
Vacheron Constantin: Maître Cabinotiers Astronomica

Das Einzelstück Maître Cabinotiers Astronomica vereint 15 Komplikationen und ist damit eine der kompliziertesten Armbanduhren, die Vacheron Constantin je hergestellt hat. Die astronomischen Anzeigen des Handaufzugskalibers 2755-B1 informieren über Datum, Wochentag, Monat, Schaltjahr, Zeitgleichung, Sonnenauf- und -untergangszeiten, Mondphase und Mondalter, die Sternzeit, den aktuellen Nachthimmel sowie Jahreszeiten inklusive Tierkreiszeichen. Hinzu kommen Minutenrepetition, Tourbillon und Gangreserveanzeige. Eingestellt werden die zahlreichen Indikationen über die Krone, drei im Gehäuse versenkte Korrektoren sowie einen Drücker zwischen vier und fünf Uhr. Werk und Uhr tragen als Zeichen ihrer feinen Verarbeitung und Zuverlässigkeit die Genfer Punze. Der glückliche Komplikationsfan, der die 47 Millimeter große und 19,1 Millimeter hohe Weißgolduhr gekauft hat, erhielt diese inklusive Resonanzkörper zum Verstärken des Schlagwerks. Der Preis bleibt geheim. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren