Vacheron Constantin: Patrimony “Collection Excellence Platine”

Elegante Platin-Uhr mit Handaufzug

In der Patrimony-Kollektion fasst Vacheron Constantin besonders klassische und zeitlose Armbanduhren zusammen. Zu den absoluten Puristen gehört das Modell Partimony mit kleiner Sekunde bei der Sechs. Erst im letzten Jahr vergrößerte die Schweizer Manufaktur den Gehäusedurchmesser der Patrimony auf 42 Millimeter und fertigte selbiges aus Weiß- und Roségold.

Vacheron Constantin: Patrimony Collection Excellence Platine
Vacheron Constantin: Patrimony Collection Excellence Platine

Seit 2006 stellt Vacheron Constantin ausgewählte Modelle in limitierter Auflage als Platin-Versionen vor. Sie finden ihren Platz in der Kollektion “Excellence Platine”. Auch 150 einzeln nummerierte Exemplare der Patrimony mit kleiner Sekunde sind nun in Platin erhältlich. Dabei wird nicht nur das Gehäuse aus dem Edelmetall gefertigt, sondern auch die Schließe des dunkelblauen Alligatorlederbands sowie das Zifferblatt. Dahinter verbirgt sich das Manufakturkaliber 4400 AS mit Handaufzug, das bei Vollaufzug Energie für 65 Stunden gewährt. Die mit der Genfer Punze zertifizierte Platin-Uhr kostet 39.400 Euro. mf

Anzeige

[1733]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren