Victorinox: I.N.O.X. Mechanical

Die schlichte Dreizeigeruhr erstmals mit Automatikwerk

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 2. August 2018

Die Taschenmesser von Victorinox sind für ihre Langlebigkeit bekannt. Und auch die neue I.N.O.X. Mechanical erscheint robust. Dafür sorgen der massive Kronenschutz sowie die kratzfest beschichtete Lünette des 43 Millimeter großen Stahlgehäuses. Es bleibt bis 200 Meter wasserdicht.

Victorinox: I.N.O.X. Mechanical
Victorinox: I.N.O.X. Mechanical

Eine Besonderheit ist das Armband: Es besteht aus Echtholz. Bislang gab es die I.N.O.X. nur mit einem Quarzwerk. Jetzt können sich aber auch Mechanikfreunde an der schlichten Dreizeigeruhr erfreuen. Den Antrieb erhält sie vom Großserienkaliber Eta 2824 mit automatischen Aufzug. Victorinox öffnet das blaue Zifferblatt für ein Datumsfenster zwischen vier und fünf Uhr. Für die schlichte Uhr müssen 755 Euro bezahlt werden. mg

[5958]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']