Vulcain: 50s Presidents` Classic

Schlichte Dreizeigeruhr: die Vulcain 50s Presidents` Classic in Rotgold
Schlichte Dreizeigeruhr: die Vulcain 50s Presidents` Classic in Rotgold

Die durch das Cricket-Kaliber berühmt gewordene Uhrenmarke Vulcain erweitert ihre 50s Presidents`-Kollektion um eine schlichte Dreizeigeruhr – jedoch diesmal ohne Weckfunktion. Der klassische Zeitmesser misst 42 Millimeter im Durchmesser und besitzt ein Gehäuse aus Edelstahl oder Rotgold. Das silber- beziehungsweise anthrazitfarbene Zifferblatt mit Sonnenschliff zeigt neben Stunde, Minute und zentraler Sekunde das Datum bei der Sechs-Uhr-Position. Die Kollektion erhielt ihren Namen als Hommage an die Vulcain-Uhren der 1950er Jahre. Damals tauchte ein Uhrenmodell mit dem berühmten Weckerkaliber Cricket regelmäßig am Arm des amerikanischen Präsidenten Harry Truman auf. Auch weitere Präsidenten trugen diese Uhr und so erhielt sie damals ihren Kosenamen „Präsidentenuhr“.

Anzeige

Die 50s Presidents‘ Classic wird vom Automatikkaliber V56 angetrieben, das auf dem Soprod A10 basiert und das durch den Saphirglasboden betrachtet werden kann. Für 2.650 Euro ist die Stahlversion, für 9.300 Euro die Goldversion der Retrouhr im Handel erhältlich. ks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren