31. Mai 2017

Junkers Uhren

Die Uhrenmarke Junkers nimmt Bezug auf einen großen Pionier des Flugzeugbaus, Hugo Junkers. Er zählt zu den bedeutendsten Industriellen des deutschen Verkehrsflugzeug- und Flugmotorenbaus seiner Zeit.

» weiterlesen
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld

Aktuelle Artikel

Wie kaum ein anderer deutscher Konzern steht Junkers in den 1920er-Jahren für technische Innovation und die Zusammenarbeit mit Künstlern und Intellektuellen, darunter auch viele Vertreter der Kunstschule Bauhaus. Einen nachhaltigen Einfluss übte das Bauhaus auf die Gestaltung der Werbung bei Junkers aus. Diese ließ sich von der neuartigen Typografie, der Formenabstraktion und der Integration der Fotografie in die Gestaltung von Druck und Schriften inspirieren. Die Uhren der Marke Junkers sind heute geprägt von der Faszination dieser Zeit: Sie lehnen sich entweder an den Fliegeruhren- oder den Bauhaus-Stil an.

Aktuelle Junkers-Uhren

Junkers Bauhaus Handaufzug

Mit ihrem klar gezeichneten Zifferblatt und dem schlichten Gehäuse hält die Junkers Bauhaus Handaufzug die Gestaltungsregeln der berühmten Designschule ein.

Junkers Tante Ju

Das Flugzeug Junkers Ju 52 wurde ab 1932 gebaut und ist noch heute bekannt, auch unter seinem Spitznamen Tante Ju. An den Flieger, der sich unter Oldtimerfreunden noch heute großer Beliebtheit erfreut, erinnert das Uhrenmodell Junkers Tante Ju.

« Zurück nach oben
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']