Download: Panerai Luminor Due 3 Days Automatic Acciaio im Test

Für nur 0,99 Euro erfahren, wie gut die neue Luminor mit flachem Gehäuse ist

Panerai schlägt mit der Luminor Due 3 Days Automatic Acciaio ein neues Kapitel in seiner Geschichte auf. Das Modell ist unverkennbar von der Linienführung der Luminor inspiriert und interpretiert den Klassiker aus den 1950er-Jahren, der für die italienische Marine entworfen wurden, neu. Mit ihrem neuen flachen Gehäuse, das nur 10,8 Millimeter misst, ist die Due eine zeitgemäße Armbanduhr. Trotzdem besitzt sie die unverwechselbaren Designelemente, wie das kissenförmige Gehäuse, die Sandwichbauweise des Zifferblattes und die modellprägende Kronenschutzbrücke.

Wie gut die neue Panerai Luminor verarbeitet ist, zeigt der Test, den Sie hier für 0,99 Euro herunterladen können!

Panerai: Luminor Due 3 Das Automatic Acciaio

 

Ebenfalls vollkommen zeitgemäß ist das automatische Manufakturkaliber P.4000 mit Mikrorotor, das die neue Luminor antreibt. Das Kaliber bietet eine Stunden- und Minutenanzeige sowie eine kleine Sekunde bei neun Uhr. Das P.4000 ist das flachste Uhrwerk, das Panerai bisher entwickelt und gebaut hat. Noch mehr Details über das Manufakturkaliber und die Gangwerte der Uhr im Alltag sowie auf der Zeitwaage lesen Sie im Test – hier für 0,99 Euro herunterladen.

Inhalt des Downloads:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Tragetest, Zeitwaagentest
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet
  • Plus: “In allen Lagen” – wie die UHREN-MAGAZIN-Tests in Labor und Alltag, beim Fliegen und Tauchen durchgeführt werden und wie die Bewertungen zustanden kommen.

Laden Sie sich hier den Test für 0,99 Euro herunter und erfahren Sie, wie sich die neue Luminor Due mit flachem Gehäuse am Handgelenk trägt!

Panerai: Luminor Due 3 Das Automatic Acciaio

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. 30 Meter Wasserdicht ? Ein Witz, oder ? Ich stelle gerade meine Vorliebe zu Panerai in Frage. Traurig.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Die Uhr ist ein Traum,allerdings nicht in der Größe 51mm.Haben Sie eine Vorstellung ,wie riesig die Uhr ist? Kein Mann kann soviel Ego haben um diese Uhr zu tragen……geschweige dann noch authentisch rüber zu kommen.Panerai hat einen Vogel……das mutet mir hier so an, wie ein primitiver Machovergleich.Je größer desto besser…..die lernen es auch nicht mehr…..Italiener halt !!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Sehr geehrter Herr Naumann, die Luminor Due 3 Days Automatic Acciaio misst 45 Millimeter im Durchmesser – damit gehört das Modell ebenfalls nicht zu den kleinsten Uhren.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren