Produkt: Download: Die Große Lange 1 Mondphase Lumen im Chronos-Test
Download: Die Große Lange 1 Mondphase Lumen im Chronos-Test
Die Große Lange 1 Mondphase Lumen leuchtet und erlaubt tiefe Einblicke in die Mechanik. Ihr semitransparentes Zifferblatt macht sie zur urbansten Uhr der Luxusmarke aus Glashütte. Wie sie sich im Test bewährt, erfahren Sie im Download.

Nomos Glashütte: Tangomat und Tangente Glück auf

Limitierte Dreizeigeruhren zu Ehren des Bergbaus

Exklusiv für Juwelier Rüschenbeck stellt Nomos Glashütte zwei auf je 125 Exemplare limitierte Sondereditionen der Tangomat und der Tangente her. Schlägel und Eisen unter sechs Uhr sowie der Förderturm auf den Edelstahlböden verweisen auf den Bergbau, der im Ruhrgebiet lange Tradition hatte.

Nomos Glashütte: Tangomat Glück auf
Nomos Glashütte: Tangomat Glück auf (Bild: NOMOS Glashuette)

Hier ist Rüschenbeck seit mehr als einem Jahrhundert beheimatet. In der 38,3 x 8,2 Millimeter großen Tangomat Glück auf sorgt das automatische Manufakturkaliber DUW 5001 für Präzision. Sie kostet 2.260 Euro.

Anzeige

In der Tangente Glück auf mit den klassischen Dimensionen 35 x 6,2 Millimeter verrichtet das Handaufzugskaliber Alpha seinen Schichtdienst. Hier beträgt der Preis 1.460 Euro. sz

Nomos Glashütte: Tangente Glück auf
Nomos Glashütte: Tangente Glück auf (Bild: NOMOS Glashuette)

[11130]

Produkt: Download Einzeltest: Nomos Glashütte Metro
Download Einzeltest: Nomos Glashütte Metro
Das UHREN-MAGAZIN testet die Metro, die erste Uhr mit dem hauseigenen Swing-System von Nomos Glashütte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren