Nomos Glashütte: Tetra Sinfonie

Sonderedition des quadratischen Klassikers

»Götterfunken«, »Ode an die Freude«, »Unsterbliche Geliebte« und »Fidelio« die Glashütter Marke Nomos spielt auf und bringt ihren quadratischen Klassiker Tetra erneut in vier Sondereditionen in aparter Farbgebung. Tonangebend bei den Debütanten Tetra Sinfonie, die an das 250-jährige Jubiläum Ludwig van Beethovens erinnern, sind die Farben Kupfer, Olivgrün, Türkis und Dunkelblau.

Nomos Glashütte: Tetra Sinfonie
Nomos Glashütte: Tetra Sinfonie

Im 29,5 mal 29,5 Millimeter großen und nur 6,3 Millimeter hohen Edelstahlgehäuse dirigiert weiterhin das Manufakturkaliber Alpha mit Handaufzug. Am Lederband kostet die Tetra Sinfonie 1.600 Euro. sz

Anzeige

[12323]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren