Produkt: Vergleichstest Oris Aquis Date vs. Sinn U50
Vergleichstest Oris Aquis Date vs. Sinn U50
Oris und Sinn bringen kleinere Versionnen ihrer beliebten Taucheruhrenmodelle heraus. Was können die neuen kleiner Versionen?

Sinn Spezialuhren: 105 St Sa UTC

Deutsche Sportuhr mit zweiter Zeitzone

Mit der komplett neuen Zeitzonenuhr 105 St Sa UTC von Sinn Spezialuhren haben international tätige Menschen eine zweite Region dieser fest Erde im Blick. Dafür stellen sie entweder den orangefarbenen 24-Stunden-Zeiger über die Krone auf die Lünette ein, oder sie drehen die Lünette so weit, bis sie wie gewünscht mit dem Zusatzzeiger korrespondiert.

Sinn Spezialuhren: 105 St Sa UTC
Sinn Spezialuhren: 105 St Sa UTC

Die Uhr gibt es mit schwarzem oder weißem Zifferblatt sowie mit Armbändern aus Metall (1.790 Euro), Leder oder Silikon (je 1.590 Euro). Den Antrieb übernimmt das Sellita-Automatikkaliber SW 330.

Anzeige

Es arbeitet in einem 41 Millimeter großen Gehäuse aus perlgestrahltem Edelstahl mit zwei Saphirgläsern und einem Drehring aus tegimentiertem Edelstahl mit schwarzer Hartstoffbeschichtung. Die 105 St Sa UTC ist bis 200 Meter wasserdicht und zudem unterdrucksicher. ak

[13942]

Produkt: Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Die Chronos-Redaktion testet die neue Rolex Deepsea mit D-blue-Zifferblatt und neuem Manufakturkaliber.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Kaufe keine normale Sellita/ETA/Sopron/STP und wie auch sie immer sie heissen mögen für über $ 1000.- Kriege besseres NH35A für einen Bruchteil davon !!! Mittlerweile spielt sogar Seagull in dieser Liga: Flying Tourbillon @ -2 sec/day für unter 1000.-???!!! Swiss Made=Swiss Marge !

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu Marco Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren