Grand Seiko

Die erste Grand Seiko kam 1960 auf den Markt. 1964 wurde sie um ein Datum erweitert und 1967 um einen Automatikaufzug. 1968 tickte die erste Grand Seiko mit „Hi-Beat“-Kaliber besonders schnell. Ab 1993 bereicherten Quarzuhren die Kollektion. 2004 kombinierte Grand Seiko Quarz und Mechanik zur innovativen Spring-Drive-Technik. seit 2017 ist Grand Seiko eine eigene Marke. In unseren Artikeln über die Marke Grand Seiko erfahren Sie mehr über ihre Neuheiten, ihre Historie und ihre Entwicklung.

Neuste Beiträge

Anzeige
Produkt: UHREN-MAGAZIN 4/2020
UHREN-MAGAZIN 4/2020
Alternative zu Edelstahl: Titanuhren in großer Design- und Preisvielfalt +++ Übersicht Sportuhren: Zeitmesser zum Fliegen, Schwimmen, Wandern und Segeln +++ Jörg Schauer: 30 Jahre Schauer - Vom Mann zur Marke
Produkt: Download Marktübersicht: Mechanische Uhren unter 39 Millimeter
Download Marktübersicht: Mechanische Uhren unter 39 Millimeter
Das Angebot des Uhrenmarkts im Überblick: 90 mechanische Uhren unter 39 Millimeter zeigt die Marktübersicht aus UHREN-MAGAZIN 1.2018 mit Bild, Daten und Preis.
Anzeige
Weitere Artikel laden