Interview: Designerin Anja Gockel über die Bedeutung von Uhren in der Mode

Warum die Uhren von Sinn besonders gut zu Damenmode passen

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 27. Januar 2018

Im Rahmen der Berlin Fashion Week präsentierte Anja Gockel letzte Woche ihre neue Kollektion “phenomenal woman”. Zu ihren Kreationen kombinierte die Modedesignerin eine Auswahl von Uhrenmodellen der Marke Sinn Spezialuhren. Melissa Gößling, Redakteurin Uhren-Magazin, sprach mit Anja Gockel über die Bedeutung von Uhren in der Mode und welche Zeitmesser sie selbst trägt.

Modedesignerin Anja Gockel (rechts) im Gespräch mit Melissa Gößling, Redakteurin UHREN-MAGAZIN. Foto: Anja Gockel
Modedesignerin Anja Gockel (rechts) im Gespräch mit Melissa Gößling, Redakteurin UHREN-MAGAZIN. Foto: Anja Gockel

Frau Gockel, Sie sagen, mit Kleidung können Menschen ihren Charakter unterstreichen und ihre Persönlichkeit nach außen hin sichtbar machen. Welche Rolle spielen dabei Accessoires wie Uhren?

Ich finde, Accessoires sind das Salz und das Pfeffer in der Suppe. Sie sind nicht das Größte, was man sieht, das ist die Kleidung, aber sie geben den Twist. Und dieser Twist ist ganz besonders wichtig. Ich habe ihn in meiner Show mit Taschen, Uhren, Kaschmir und Schmuck eingesetzt. Es war unglaublich zu sehen, wie das Outfit dadurch ganz rund wurde und Ausstrahlung bekommen hat, in die Richtung, in die ich es haben wollte. Die Uhren von Sinn waren dabei ein wichtiges Element für mich. Diese Uhren sind ja tendenziell eher männlich, aber genau das finde ich toll für meine sehr weibliche Kollektion. Weil wir Frauen, auch wenn wir weiblich sein wollen, ja eine – wie man so schön sagt – männliche oder sehr klare Seite in uns haben. Und ich finde, das symbolisiert so eine Uhr. Ich selbst besitze zum Beispiel die Frankfurter Finanzplatzuhr 6060. Ich trage sie nicht nur tagsüber, sondern auch zu einem schulterfreien Abendkleid, weil ich genau diesen Twist so toll finde.

Warum haben Sie sich für die Finanzplatzuhr 6060 entschieden?

Dieses Modell finde ich so schön, weil ich es auf alles anziehen kann. Es ist mein ständiger Begleiter beim Sport, im Business oder auch in der Freizeit. Die drei Zeitzonen, die man sich anzeigen lassen kann, finde ich zudem sehr praktisch, weil ich oft auch in New York und Asien unterwegs bin.

Die Frankfurter Finanzplatzuhr 6060 kommt mit Leder- und mit Massivarmband. Preis: 2.290 Euro
Die Frankfurter Finanzplatzuhr 6060 kommt mit Leder- und mit Massivarmband. Preis: 2.290 Euro

Wie sind Sie auf Sinn Spezialuhren aufmerksam geworden?

Wir stehen schon seit etwa zehn Jahren im Kontakt. Mein Bruder ist großer Fan von Sinn Spezialuhren und besitzt einige Uhren der Marke. Ich hab dann den Kalender von Sinn bei ihm gesehen und bin auf das Modell aufmerksam geworden, das er trug. Nach einem Anruf bei Sinn kam es schnell zu einem ersten Treffen.
Mir gefällt, dass es ein Inhaber geführtes Unternehmen ist. Die Authentizität, die sich andere gerne als Label irgendwo aufkleben, haben wir Familienunternehmen per se schon. Und daher kommt für mich die Glaubwürdigkeit. Es macht einen großen Unterschied, ob man mit einem kommerziell agierenden Unternehmen zusammenarbeitet oder mit einem Familienunternehmen wie Sinn.

Zum Abschluss die Frage: Was bedeutet Zeit für Sie?

Zeit ist das einzige, was wir haben – wir haben nur diesen Moment. Letztendlich erinnert uns die Uhr daran, dass es nur diese einen Moment gibt, diese eine Sekunde, und die dann schon wieder vergangen ist, wenn man wieder auf die Uhr schaut. So gesehen ist die Uhr etwas sehr Meditatives, weil sie dir deutlich macht, wie du den Moment des Lebens nutzen musst und nur darin leben kannst. Du kannst die Zeit nicht zurück- oder vorausstellen. Die Uhr lebt im Jetzt.

Impressionen von Sinn Spezialuhren während der Modenschau:

Dieses Model trug die 243 TW66 WG S von Sinn Spezialuhren (5.250 Euro am Lederband). Foto: Anja Gockel
Am Handgelenk dieses Models ist die Sinn Spezialuhren 356 Sa FLIEGER III mit Textilband (2.250 Euro) zu sehen. Foto: Anja Gockel
Die Sinn Spezialuhren 856 S (1.920 Euro mit Massivband) passt auch an schmale Handgelenke.
Elegant erscheint die Sinn Spezialuhren Frankfurter Finanzplatzuhr 6096 am Massivband (2.590 Euro).

[3848]

IWC: Portugieser Chronograph Rattrapante

Aus Anlass der feierlichen Eröffnung präsentiert IWC Schaffhausen die Sonderedition Portu­gieser Chronograph Rattrapante Edition "Boutique Munich" (Ref. IW371217). Mit einer Limitierung auf 250 Exemplare wird die Auflage zunächst exklusiv in der IWC-Boutique in München erhältlich sein. Das Handaufzugwerk 76240 des … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']