Was meinen Rolex-Fans mit Rectangular Dial?

Die geheime Sprache der Rolex-Fans

Alles steht und fällt mit dem Zifferblatt. Das lernen Rolex-Fans schnell, wenn sie sich mit einer Vintage-Rolex beschäftigen. Doch nicht nur bei Vintage-Uhren, auch bei aktuellen Modellen gibt es Unterschiede, und für viele Zifferblätter haben sich eigene Begriffe unter den Sammlern etabliert. Dabei wird mitunter zwischen Deutsch und Englisch munter gewechselt, denn als Rolex-Liebhaber und -Sammler ist man in der Regel international vernetzt.

Was bedeutet das Rectangular Dial für Rolex-Fans?

Rolex: Rectangular Dial einer GMT-Master II 16710
Rolex: Rectangular Dial einer GMT-Master II 16710

Im letzten Produktionszeitraum der Rolex GMT-Master II Referenz 16710 wurden zwei Blattvarianten verwendet, die bei Sammlern besonders begehrt sind. Beim
Rectangular Dial bilden die Serifen der römischen Zahl II des Schriftzugs GMT-Master ein Rechteck.

Anzeige

Weitere Begriffe für Rolex-Zifferblätter:

Wenn Sie mehr über Rolex erfahren wollen, sollten Sie außerdem diese 5 Fakten kennen.

Oder Sie bestellen versandkostenfrei das Chronos Rolex Spezial 2017 mit den besten Rolex-Storys aus Chronos und UHREN-MAGAZIN:
https://shop.watchtime.net/chronos-spezial-rolex-2017

[1525]

Percy Schoeler liebt Uhren nicht nur, er ist süchtig nach ihnen. Um sich mit Menschen auszutauschen zu können, denen es genauso geht, gründete er 2003 das Uhrenforum R-L-X.de. Auf seinem persönlichen Blog Luxify.de schreibt er nicht nur über seine Uhrenleidenschaft, sondern auch über all die anderen feinen Dinge, die ein Gentleman braucht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren